Elternschule Welzheimer Wald


Von der Kunst einen Kaktus zu umarmen

Die Pubertät von Kindern ist eine echte Belastungsprobe für Eltern und Kinder.

Ständiger Dauerkonflikt. Überforderung. Erziehungsprobleme. Endlose Diskussionen...

Dieser Workshop bietet Eltern eine Orientierungshilfe in dieser spannenden Zeit.

Neben interessanten Infos zum Thema Pubertät erhalten sie eine Fülle an praktischen Ideen im Umgang mit den 12 – 17 jährigen.

Präsentation zum Download

Veranstaltungsort

Eugen Hohly Halle, Welzheim
18.01.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Eintritt frei

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Von der Kunst einen Kaktus zu umarmen

Kursanmeldung


Kleine Forscher in Bewegung

Babys sind vom ersten Tag an aktiv, interessiert und erobern neugierig forschend ihre Welt.

Eltern können mit einfachen alltäglichen Dingen diese Entwicklung begleiten und unterstützen. In zwei Modulen werden Eltern von Babys zu Experten für ihr Kind (1-12 Monate alt).

Modul 1: Theorieteil am 23.01.2018 von 19.30-21.00 Uhr im Gemeinschaftsheim, Murrhardter Straße 15, 73642 Welzheim Bausteine der kindlichen Entwicklung: Wie lernt ein Kleinkind mit allen Sinnen! Welche Körpererfahrungen helfen bei seiner Entwicklung und wie können Eltern die Entwicklungsphasen klug begleiten und unterstützen.

Modul 2: Praxisteil am 27.01.2018 von 10.00-11.30 Uhr in den Räumen des TigeR, Bahnhofstraße 28, 73642 Welzheim Gemeinsam mit Ihrem Kind erhalten Sie auf spielerische Weise Bewegungs-und Spielanregungen, Fingerspiele und leichte Lieder, die Sie in Ihrer Privatwohnung leicht umsetzen können.

 

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
23.01.2018 19:30 - 21:45 Uhr
25.01.2018 09:30 - 11:00 Uhr(mit Kind)

Referent

Susanne Bader

Kosten

Kosten 10,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Kleine Forscher in Bewegung

Kursanmeldung


Elternkurs - Kinder durch die Teenagerjahre begleiten

Pubertät bringt Eltern oft an Erziehungsgrenzen:

Ständiger Zoff mit den Kindern. Auseinandersetzung in der Partnerschaft. Das Gefühl von Überforderung und Resignation, gerade dann, wenn man alleine erziehen muss.

In diesem Kurs geht es darum Strategien und Haltungen zu entwickeln, die elterliche Erziehungskompetenz steigern. Eltern erleben, dass Sie im Umgang mit ihren Teenagern etwas bewirken können und zu neuer Autorität gelangen.

Folgende Themen sind geplant:

  • Grundprinzipien gelingender Erziehung.
  • Wachsame Sorge. Von der Kunst Gefahren vorzubeugen
  • Deeskalation. Von der Kunst sich selbst zu steuern.
  • Gemeinsam statt einsam. Von der Kunst Erziehungsnetze zu knüpfen
  • Widerstand statt Strafe. Von der Kunst Alternativen zur Strafe zu entwickeln.
  • Alles wird gut. Von der Kunst der Wiedergutmachung.

Veranstaltungsort

Gmeinschaftsheim, Welzheim
05.02. | 19.02. | 05.03. | 19.03.2018
jeweils von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

70,- Euro Einzelperson, 100,- Paare
30,- Euro für Mitglieder des Tagesmüttervereins

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Elternkurs - Kinder durch die Teenagerjahre begleiten

Kursanmeldung


Das Geheimnis starker Eltern

Viele Erziehungsstrategien führen nicht zu den erwünschten Zielen.

Wie aber können Eltern, Pädagogen und Tagespflegepersonen wieder neu wirksam erziehen und Kinder ins Leben begleiten?

An diesem Abend soll zu einem Umdenken angeregt werden: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte. Selbstveränderung und Unterstützung statt Kontrolle und Einzelkampf.

In unterhaltsamer Weise gibt Daniel Gulden praktische Tipps, damit Eltern, Lehrer und Erzieher zu neuer Autorität gelangen können.                       

 

 

Veranstaltungsort

Festhalle, Althütte
21.02.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Das Geheimnis starker Eltern

Kursanmeldung


Vorsorgende Papiere

Ob 18 oder 80 - jeder kann plötzlich in die Lage kommen nicht mehr eigenverantwortlich und selbstbestimmt entscheiden zu können. Andreas Just informiert auf welcher Rechtsgrundlage welche Papiere sinnvoll und notwendig sind.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
26.02.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Andreas Just

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Vorsorgende Papiere

Kursanmeldung


Das Geheimnis starker Eltern

Viele Erziehungsstrategien führen nicht zu den erwünschten Zielen. Wie aber können Eltern, Pädagogen und Tagespflegepersonen wieder neu wirksam erziehen und Kinder ins Leben begleiten? An diesem Abend soll zu einem Umdenken angeregt werden: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte. Selbstveränderung und Unterstützung statt Kontrolle und Einzelkampf. In unterhaltsamer Weise gibt Daniel Gulden praktische Tipps, damit Eltern, Lehrer und Erzieher zu neuer Autorität gelangen können.

Handout zum Download

Veranstaltungsort

Janusz-Korczak-Schule, Welzheim
07.05.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Das Geheimnis starker Eltern

Kursanmeldung


Schutz vor Schmutz

Für manche noch Neuland, für Kinder und Jugendliche von heute Teil ihres Lebens: Das Internet und Handy/Smartphones. Computer und Internet werden überall als Lern-, Arbeits- und Kommunikationsmittel genutzt. Das Handy ist bei vielen Kindern/Jugendlichen im Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch trotz vieler guten Seiten am und mit dem Internet/Handy gibt es auch Gefahren, die Kinder und Jugendliche selbst nicht einschätzen können. Leider sind Eltern und Kinder oft nur unzureichend über mögliche Gefahren und mögliche Schutzmaßnahmen informiert. Aufgabe von uns Erwachsenen, ist es, unsere Kinder einerseits zu befähigen, mit diesen Medien richtig umzugehen, anderseits sie aber auch zu schützen. Der Vortrag informiert, welchen Gefahren Kinder im Internet ausgesetzt sind, wie man diese Gefahren erkennt und welche Filtersysteme Kinder schützen können.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
14.05.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Uwe Belz, Daniel Belz

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Schutz vor Schmutz

Kursanmeldung


Ängstliche/schüchterne Kinder unterstützen

Ängste bei Kindern beinträchtigen die gesunde Entwicklung des Kindes und oft auch das familiäre Zusammenleben. Viele Eltern, Tageseltern oder Pädagogen sind sich unsicher, wie sie mit ängstlichen Kindern umgehen sollen. An diesem Abend soll aufgezeigt werden wie erwachsene Bezugspersonen als sicherer Anker für das Kind Unterstützung anbieten und gestalten können. Das Konzept orientiert sich am Konzept der neuen Autorität nach Haim Omer.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
21.06.2018 19:30 - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Ängstliche/schüchterne Kinder unterstützen

Kursanmeldung


Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

Eltern und Tagespflegepersonen stehen oft vor der Herausforderung neben dem Alltags- und Berufsstress Zeit für ihre Kinder zu finden, die oftmals alles andere als lieb, brav oder nett sind. Immer wieder erleben Eltern und Tageseltern, dass Erziehungsprobleme die Familien- und auch die Eheatmosphäre nachhaltig stören und die Lebens-, Partnerschafts und sogar die Arbeitszufriedenheit stark abnehmen. Dieser Einführungsvortrag bietet hilfreiche Informationen auf welche Grundfertigkeiten es bei der Erziehung von Kindern ankommt. Nach diesem Vortrag haben Eltern die Möglichkeit in dem Kurs Pep4Kids diese Grundkompetenzen zu vertiefen und zu trainieren. Referent:

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
20.09.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Erziehung ist (k)ein Kinderspiel

Kursanmeldung


Selbständiges Tun im Alltag

Kinder wollen tätig sein, vor allen Dingen mit den Händen. Sie wollen uns Erwachsene nachahmen, denn unsere Tätigkeiten sind für Kinder reizvoll. Zudem wollen sie Zusammenhänge, Ursachen und Wirkung erkennen. Maria Montessoris Übungen aus dem täglichen Leben wie das Löffeln, Hände waschen, sich anziehen sind Tätigkeiten, wie sie dauernd in der Umwelt des Kindes vorkommen. Sie fördern die Handgeschicklichkeit, die Selbständigkeit und Partizipation des Kindes an seinem Alltag. Bei diesem Vortrag steht das Kennenlernen verschiedener Übungen, die die Selbstständigkeit des Kinders fördern, sowie ihre Lernziele z.B. Stärkung der Persönlichkeit, Förderung einer Kultur des Zusammenlebens und der Achtsamkeit, Hilfen für die Harmonisierung und Verfeinerung der Bewegung im Vordergrund.

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
25.09.2018 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Gertrud Ledar

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Selbständiges Tun im Alltag

Kursanmeldung


Elternkurs Pep4KIDS - Positives Erziehungsprogramm für Eltern mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren

Eltern wollen das Beste für ihre Kinder und sind doch immer wieder verunsichert. Wie viel Grenzen, wie viel Freiraum braucht ein Kind? Wie kann die Entwicklungsenergie des Kindes durch Bindungserfahrung und Förderung zur Selbstständigkeit angemessen unterstützt werden? Wie kann ich meinen Glauben und meine Werte den Kindern so vorleben, dass sie ihre persönlichen Glaubens- und Werthaltungen finden? Was nützen Erziehungsratgeber, wenn mich morgen mein Kind wieder zur Weißglut bringt, seinen Willen mit Macht durchsetzt, oder ich trotz intensiver Einrede „konsequent sein zu wollen“ wieder „um des lieben Friedens willen“ nachgebe? Dann brauchen wir jemanden, der uns hilft, Erziehungsziele im Alltag zu erreichen. Elternratgeber gibt es wirklich genug. Was fehlt, sind gute ElternBegleiter und ElternCoachs die sich zur Aufgabe machen Eltern in ihrer Handlungskompetenz aktiv zu fördern. PEP4Kids ist ein positives Erziehungs-Programm für Eltern mit Kindern zwischen 2-10 Jahren. Es unterstützt Eltern aktiv über acht Wochen in der Bewältigung von Erziehungssituationen. Das Programm beruht auf Prinzipien und Methoden, die sich in vielen wissenschaftlichen Untersuchungen als wirkungsvoll erwiesen haben. Ziel von PEP4Kids ist es, Eltern Anregungen zu geben, die ihnen helfen können, eine positive vertrauensvolle Beziehung zu ihren Kindern aufzubauen, positive Werte für das Leben zu vermitteln und es bei seiner Entwicklung zu fördern und zu unterstützen. PEP4Kids gibt Eltern hierzu konkrete Hinweise, zeigt, wie elterliches Verhalten die Selbstständigkeit von Kindern fördert, Verbindlichkeiten einübt, und wie Eltern mit Problemverhalten umgehen können. Sie erhalten vom PEP-Trainer über 8 Wochen eine aktive Begleitung in der Umsetzung der Strategien in den Erziehungsalltag. Der Kurs umfasst vier Gruppentermine á 120 Minuten, in denen die Strategien von PEP4Kids erarbeitet und geübt werden. Nach den Gruppensitzungen erhalten die Eltern für vier Wochen ein Telefon Coaching als individuelle Hilfe zur Umsetzung ihrer Erziehungsziele. Inclusive Telefon-Coaching (+ 17,- Euro für das Teilnehmerhandbuch)

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
08.10. | 22.10. | 05.11. | 19.11.2018
jeweils von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

70,- Euro Einzelperson, 100,- Euro Paare
30,- Euro für Mitglieder des Tagesmüttervereins

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Elternkurs Pep4KIDS - Positives Erziehungsprogramm für Eltern mit Kindern zwischen 3 und 10 Jahren

Kursanmeldung


Große Forscher in Bewegung

Kleinkinder sind aktiv, interessiert und erobern neugierig forschend ihre Welt. Eltern können mit einfachen alltäglichen Dingen diese Entwicklung begleiten und unterstützen. In zwei Modulen werden Eltern von Kleinkindern zu Experten für ihr Kind (12-24 Monate). Modul 1: Theorieteil am 18.10.2018 von 19.30-21.00 Uhr im Gemeinschaftsheim, Murrhardter Straße 15, 73642 Welzheim Bausteine der kindlichen Entwicklung: Wie lernt ein Kleinkind mit allen Sinnen! Welche Körpererfahrungen helfen bei seiner Entwicklung und wie können Eltern die Entwicklungsphasen klug begleiten und unterstützen. Modul 2: Praxisteil am 20.10.2018 von 10.00-11.30 Uhr in den Räumen des TigeR, Bahnhofstraße 28, 73642 Welzheim Gemeinsam mit Ihrem Kind erhalten Sie auf spielerische Weise Bewegungs-und Spielanregungen, Fingerspiele und leichte Lieder, die Sie in Ihrer Privatwohnung leicht umsetzen können.

Referent

Susanne Bader

Kosten

Kosten 10,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Große Forscher in Bewegung

Kursanmeldung


Wer immer nur gibt

Geht das: • Geben ohne aufzugeben, brennen ohne auszubrennen? • Wie kann man einen Burn-Out vermeiden? • Wie gelingt eine gesunde Balance zwischen Geben und Nehmen? An diesen 2 Abenden vermittelt Daniel Gulden in unterhaltsamer aber tiefgehender Weise Ideen, wie man mit den Stress des Alltags abbauen kann und einen guten Umgang damit findet. Welzheim Gemeinschaftsheim

Veranstaltungsort

Gemeinschaftsheim, Welzheim
18.10.2018 | 25.10.2018
jeweils 19:30 Uhr - 21:45 Uhr

Referent

Daniel Gulden

Kosten

Kosten 5,- Euro (für Mitglieder des Tagesmüttervereins frei)

Anmeldung

Zur verbindlichen Anmeldung melden Sie sich bitte hier an und wählen den Veranstaltungsnamen:
Wer immer nur gibt

Kursanmeldung